Gemeinsam für die Prävention

Seit Mai 2023 tagt in regelmäßigen Abständen der Runde Tisch „Krebsprävention im Erwerbsalter“. Initiator ist der Verein für Prävention und Gesundheit im Saarland (PuGiS e.V.) mit starker Unterstützung der interdisziplinären Teilnehmer*innen.

Die nächsten Treffen:

10. Juni 2024 (Hybrid/Saarbrücken, 14 Uhr)

Ein toller Start!

Die „Stop Cancer Tour 2024“ zu Gast beim Garten Reden Haldenlauf am 21. April

Das vom Sachsenkreuzsportverein Heiligenwald e. V. und der Turngemeinde 1884 Landsweiler-Reden jährlich organisierte Laufevent begeisterte Jung und Alt und bot uns die perfekte Plattform, um auf das Themenfeld Krebsprävention durch Ernährung aufmerksam zu machen.

Das Stop Cancer Tour-Team hat jede Menge tolle Angebote im Gepäck, vom Live-Kochen gesundheitsförderlicher Snacks bis hin zum Vitality Check. Es war uns eine Freude, mit so vielen interessierten Menschen in Kontakt zu treten und für das Themenfeld zu sensibilisieren.

Wir freuen uns bereits auf die nächsten Stops der Tour!

21. April 2024 Stop in Landsweiler-Reden

Die nächsten Temrine der Stop Cancer Tour

Unser Grundsatz

Der Runde Tisch "Krebsprävention im Erwerbsalter" verfolgt kein finanzielles Interesse. Alle Maßnahmen des Runden Tisches erfolgen im Sinne der Gemeinnützigkeit.

Unser Ziel

Die Entwicklung von gemeinschaftlichen Maßnahmen, welche die Prävention von Krebserkrankungen im Erwerbsalter unterstützen. Besonderes Augenmerk liegt hierbei in der Verknüpfung von Aspekten der kommunalen Gesundheitsförderung, des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Arbeitssicherheit.

Unsere Zielgruppen

Unsere Maßnahmen richten sich an die saarländische Bevölkerung und Multiplikator*innen.

Wie kann ich am Runden Tisch teilnehmen?​

Sie möchten mit Ihrer öffentlichen Institution, Ihrem Unternehmen, Ihrem Verband bzw. Verein oder einer ähnlichen Einrichtung aktiv im Themenfeld mitgestalten? Dann melden Sie sich über unser Anmeldeportal unter www.eveeno.com/rundertischkrebspraevention zum Runden Tisch an und gestalten Sie aktiv mit.

Fragen?

Das sind wir - die bisherigen Teilnehmer*innen:

Nach oben scrollen