KGC-Fachtagung „Klimawandel und Gesundheit“ – Online-Vortrag

Dezember 2, 2022

Jetzt anmelden! Die diesjährige Fachtagung der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Saarland beschäftigt sich mit dem Thema „Klimawandel und Gesundheit“. An vier Terminen im November 2022 werden dazu kostenlose Online-Vorträge angeboten.

Planetary Health – Ohne gesunde Ökosysteme kann der Mensch nicht gesund sein (Auftaktvortrag)

10. November 2022 von 10-12 Uhr

Nach einer Begrüßung und einem Grußwort zum Auftakt der Veranstaltungsreihe gibt der Vortrag eine Einführung ins Thema. Welche vielfältigen Auswirkungen hat der Klimawandel auf die Gesundheit? Welche Zielgruppen sind besonders von den Folgen betroffen? Welche Handlungsfelder ergeben sich für Multiplikator*innen aus Politik, Gesundheit, Soziales und Umwelt, um dem Thema zu begegnen?

Referent ist PD Dr. med. Christian Schulz von KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.

Zur Anmeldung: https://eveeno.com/kgc-klimafachtagung-tag1

Klimavorsorge in Kommunen – Umsetzung von Maßnahmen und Chancen für die Gesundheitsförderung 

17. November 2022 von 10-11:30 Uhr

In diesem Vortrag werden Möglichkeiten vorgestellt, wie Klimaschutz auf kommunaler Ebene umgesetzt werden kann. Dabei werden sowohl die Herausforderungen thematisiert als auch mögliche Lösungsansätze gegeben. Praktische Tipps und Hinweise auf aktuelle Förderprogramme runden den Vortrag ab.

Referent ist Dipl.-Ing. Jens Hasse vom Deutschen Institut für Urbanistik.

Zur Anmeldung: https://eveeno.com/kgc-klimafachtagung-tag2

Bürger*innen erreichen: Wie wird Kommunikation und Partizipation zum Klimawandel wirksam?

24. November 2022 von 10-11:30 Uhr

In diesem Vortrag wird thematisiert, wie Klima(vorsorge)kommunikation gelingen kann. Wie muss diese gestaltet werden und welche Rolle spielt die Psychologie dabei? Auf welchem Weg können verschiedene Zielgruppen erreicht werden? Und wie wird die Partizipation zum Thema wirksam?

Referent ist Dr. Torsten Grothmann vom gemeinnützigen Institut für ökologische Wirtschaftsforschung.

Zur Anmeldung: https://eveeno.com/kgc-klimafachtagung-tag3

Die Gesundheitsversorgung im (Klima-)Wandel

30. November 2022 von 10-11:15 Uhr

Vortrag 1: Hitze und Gesundheit in der Versorgung älterer Menschen – Bildungs- und Informationsmöglichkeiten

Vorgestellt werden Hitze-Risiken bei Älteren und wie die Versorgung während Hitzeperioden angepasst werden kann. Welche Zugangswege gibt es sowohl bei alleinlebenden Älteren als auch bei älteren Menschen, die in Pflegeeinrichtungen leben? Wie kann ein Hitzemaßnahmenplan in Pflegeeinrichtungen aussehen? Und wie kann man als Multiplikator*in (Seniorenbüro, Wohlfahrtsverband etc.) oder Pflegefachkraft Informationen zum Thema erhalten?

Referentin ist M.Sc. Hanna Mertes, wissenschaftliche Mitarbeiterin der AG Globale Umweltgesundheit & Klimawandel am Klinikum der LMU München

Vortrag 2: Die klimasensible Gesundheitsberatung in der Hausarztpraxis

Als Praxisbeispiel aus dem Saarland wird im Vortrag die klimasensible Gesundheitsberatung in der Hausarztpraxis vorgestellt. Wie gelingt es, durch die Beratung sowohl das Klima als auch die Gesundheit zu schützen? Und wie gestaltet sich ein solches Beratungsgespräch?

Referentin ist Dr. med. Andrea Oest, Allgemeinmedizinerin und Vorsitzende des Arbeitskreises Klima und Gesundheit der Ärztekammer des Saarlandes.

Zur Anmeldung: https://eveeno.com/kgc-klimafachtagung-tag4

Am Schluss der jeweiligen Vorträge haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich im Plenum auszutauschen.

Die Online-Vortragsreihe richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Prävention und Gesundheitsförderung, unter anderem an Mitarbeitende der Gesundheitsämter, der sozialen Arbeit, Pflege, Bildung und Umwelt, Ärztinnen und Ärzte sowie an Kommunen und alle weiteren Interessierten.

Weitere Informationen finden Sie auch im Flyer.

Scroll to Top